Gesucht werden die besten Ideen im Tourismus

Der Countdown läuft. Nur noch fünf Wochen, dann endet die Ausschreibungsfrist für den Tourismuspreis des Ostdeutschen Sparkassenverbandes (OSV) – dem Marketing Award „Leuchttürme der Tourismuswirtschaft“. Noch bis zum 16. November 2020 können sich touristische Unternehmen und Institutionen aus Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen, die mit pfiffigen Angeboten und nachahmenswerten Konzepten glänzen, bewerben.

Absagen wegen Coronavirus:

Aufgrund der aktuellen Situation sind wir dazu angehalten, nahestehende Veranstaltungen in den kommende Wochen abzusagen.

Hier erhalten Sie eine Übersicht aller abgesagten Veranstaltungen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

  • Parlamentarischer Abend Sachsen am 3. November 2020
  • Absage 24. Unternehmer-Konvent 2020
    Aufgrund der aktuellen Pandemie-Lage wird der Unternehmer-Konvent am 19.11.2020 abgesagt.

Fachbereiche

Hier finden Sie eine Übersicht aller Fachbereiche sowie Ansprechpartner des Ostdeutschen Sparkassenverbandes.

Der Ostdeutsche Sparkassenverband (OSV) ist umfassender Dienstleister seiner Mitgliedssparkassen und ihrer kommunalen Träger. Gemeinsam verfolgen sie die Sparkassenidee: Sie kombinieren effizientes Handeln im Markt mit gesellschaftlicher Verantwortung und Gemeinwohlorientierung in ihrer Region.

Rostocker Leitsätze

Das Selbstverständnis der ostdeutschen Sparkassen

Auf dem 3. Ostdeutschen Sparkassentag im Jahr 1999 in der Hansestadt Rostock haben die Mitglieder des Verbandes ein modernes Selbstverständnis des Sparkassenwesens formuliert…

Mitgliedssparkassen

Die Mitgliedssparkassen des OSV sind in 1.440 Geschäftsstellen mit 20.845  Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für den Kunden vor Ort da. Mit rund 2.900 Geldautomaten garantieren sie eine flächendeckende Bargeldversorgung. Sparkassen. GUT für Ostdeutschland.

Jahresbericht 2019

Der Jahresbericht des Ostdeutschen Sparkassenverbandes liegt als Onlinefassung sowie als Druckbericht für die Kennzahlen der Mitgliedssparkassen Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen und Sachsen-Anhalt vor.