foobar

Steuerung

Effiziente Banksteuerung, professionelles Organisationsmanagement

Kontinuierliche Verbesserungen sind die Basis für dauerhaften Erfolg. Neue Anforderungen gehören zum Arbeitsalltag der Sparkassen: Rechtliche Rahmenbedingungen ändern sich ständig, Arbeitsabläufe werden optimiert, und der Leistungsumfang der IT-Systeme wächst.

Die Abteilung Steuerung unterstützt Sparkassen bei ihrem permanenten Innovationsmanagement. Mit praxisnahen Lösungen und professioneller Beratung zu Aufsichtsrecht, Banksteuerung, Betriebswirtschaft, Prozess- und Organisationsmanagement sowie IT-Management.

Markus Volke
Leiter Abteilung Steuerung

Tel.Nr.: 030 2069-1500
E-Mail: markus.volke@osv-online.de

Frank Nauruhn
stv. Leiter Abteilung Steuerung
Leiter Team Banksteuerung

Tel.Nr.: 030 2069-1510
E-Mail: frank.nauruhn@osv-online.de

Aufsichtsrecht

Die Fachreferenten der Abteilung Steuerung unterstützen die Mitgliedssparkassen des OSV bei der Umsetzung der aufsichtsrechtlichen Anforderungen – mit Beratung, Veröffentlichungen und Fortbildungsveranstaltungen. Ein weiterer Aufgabenbereich ist die konzeptionelle Weiterentwicklung, Bewertung und Umsetzung der bankfachlichen Initiativen im Rahmen des arbeitsteiligen Prozesses der Sparkassen-Finanzgruppe.

Banksteuerung

Experten für die Banksteuerung dürfen keine Angst vor Abkürzungen und Fachausdrücken haben. Für sie sind Begriffe wie Risikotragfähigkeit, MaRisk-Novellen und CpV keine Fremdwörter; sie gehören zum Alltag.

Eine moderne Banksteuerung muss an der Praxis ausgerichtet sein. Nicht der akademische Eifer steht im Vordergrund, sondern ein systematisches und pragmatisches Vorgehen. Dazu arbeitet das Team Banksteuerung in bundesweiten Gremien und Arbeitskreisen mit, um für die Sparkassen praxisgerechte Lösungen zu erstellen und die Sparkassen in der Umsetzung dieser bundeseinheitlichen Konzepte zu unterstützen und beraten.

Betriebswirtschaftliche Beratung

Im Mittelpunkt der Aufgaben des Teams stehen die umfangreichen regulatorischen Anforderungen und die Optimierung betriebswirtschaftlicher Faktoren. Mit bestehenden Instrumenten und einem stets an aktuellen Entwicklungen orientierten Unterstützungsangebot werden den Sparkassen zahlreiche Ansätze für eine moderne Ausrichtung und kosteneffiziente Ertragslage angeboten.

Prozess- und IT-Management

Die Abteilung Steuerung unterstütz die Sparkassen dabei, ein professionelles Prozessmanagement einzuführen und die dadurch erlangte Position zu halten und weiter zu stärken. Mit Workshops, Seminaren und Publikationen zu Fragen der IT und der Kostenrechnung unterstützt der OSV darüber hinaus beim Aufbau und Betrieb einer leistungsfähigen IT.